Betriebliche Krankenversicherung

Eine betriebliche Krankenversicherung gehört mittlerweile bei vielen Arbeitgebern zum Standard. Es gibt eine Vielzahl an ganz unterschiedlichen Konzepten und viele Arbeitgeber stoßen bei der Wahl des Richtigen Versicherungspartners schnell an Ihre Grenzen.

Als unabhängige Plattform für die betriebliche Krankenversicherung helfen wir sowohl Arbeitgebern als auch Versicherungsmaklern bei der Konzepterstellung und der Auswahl des Richtigen strategischen Produktpartners.

 

betriebliche Krankenversicherung Finanzen Mehrwert und Besitz Versicherungsmakler
A

Herausfinden wo man steht

A

Analyse des Bedarfs

A

Marktvergleich

A

Verhandlung mit dem Produktgeber

R

Umsetzung im Unternehmen

 

 

 

Wir bringen Ihr Team ins Ziel

+49 (02871) 1899730

Welche Durchführungswege gibt es

In der betrieblichen Krankenversicherung unterscheidet man grundsätzlich 3 Verschiedene Herangehensweisen

  • Die Arbeitgeberfinanzierung
  • Die Mischfinanzierung
  • Die Arbeitnehmerfinanzierung

Alle drei Durchführungswege haben unterschiedliche Bedingungen was Vertragsgestaltung, Annahmerichtlinien (u.a. Verzicht auf eine Gesundheitsprüfung) usw. angeht.

Betriebliche Krankenversicherung – als Unternehmen Mehrwerte schaffen

Das wichtigste Gut eines erfolgreichen Unternehmens ist sein Personal – in einer Zeit des demografischen Wandels und der stetig wachsenden Flexibilität wird es immer wichtiger, Arbeitnehmer langfristig zu binden, deren Gesundheit zu fördern und ein gutes Image aufzubauen. Die Einführung einer betrieblichen Krankenversicherung ist hierbei ein effektives und flexibles Mittel, um die Leistungsqualität des eigenen Unternehmens zu sichern. Zudem tritt eine Win-Win-Situation ein: Denn beide Seiten – Arbeitnehmer und Arbeitgeber – profitieren von den Vorteilen dieser Absicherung.

Wir als unabhängiger Versicherungsmakler helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des passenden Anbieters für Ihre betriebliche Krankenversicherung.

Genug Platz und Power für alle

Wir klären für Sie die Rahmenbedingungen mit den verschiedenen Versicherern und verhandeln die besten Konditionen für das Unternehmen und die Mitarbeiter.

r

Interessant aus Arbeitgebersicht

Mitarbeiteraquise

Mitarbeiterbindung

Reduzierung von Ausfallzeiten

Wertschätzung für Mitarbeiter

Einfache Abwicklung

Ohne Finanziellen Aufwand möglich

100%ige Betriebsausgabe

Absicherung von "Key-Person"

Vorteil betriebliche Krankenversicherung - aus Arbeitgebersicht

  • Reduktion von Ausfallzeiten aufgrund einer besseren Absicherung im Krankheitsfall. Somit entsteht eine Win-Win-Situation für den Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
  • Wertschätzung der Belegschaft aufgrund der Vorsorge durch den Arbeitgeber.
  • Besondere Anerkennung für ‚Key Persons‘: Der Arbeitgeber kann Zielgruppen bestimmen, denen er eine andere Absicherung anbieten möchte (z.B. alle leitenden Angestellten).
  • Subjektiver Vorteil: Die Wirkung einer Gehaltserhöhung ist in der Regel sehr kurzlebig. Mit einem vergleichbar geringen finanziellen Aufwand profitieren die Mitarbeiter von spürbaren hohen Leistungen.
  • Vorteile bei der Anwerbung neuer Mitarbeiter
  • Nachhaltige Bindung bestehender Mitarbeiter
  • Flexible Gestaltung des Leistungspaketes
  • Einfache Abwicklung der Vertragsangelegenheiten

Ablauf & Abwicklung – Arbeitgeberfinanzierung

Die meisten Versicherer sehen eine Mindestversichertenanzahl vor, um von den Vorteilen der betrieblichen Krankenversicherung profitieren zu können. Hierbei stehen verschiedene Leistungsbausteine zur Auswahl, die individuell für das zu versichernde Kollektiv ausgewählt und kombiniert werden können.

Um einen Gesamteindruck über die angebotenen Leistungen und die Rahmenbedingungen der verschiedensten Anbieter erhalten zu können, ist ein persönliches Gespräch unabdingbar.

Die Aufnahme der Arbeitnehmer erfolgt in der Regel per Listenmeldung durch den Arbeitgeber an die Versicherungsgesellschaft. Bei der Vertragsgestaltung tritt der Arbeitgeber als Versicherungsnehmer und Beitragszahler auf, der Arbeitnehmer als versicherte Person und Leistungsempfänger. Die Leistungsabwicklung erfolgt ohne Beteiligung des Arbeitgebers direkt zwischen dem versichertem Arbeitnehmer und der Gesellschaft.

r

Interessant aus Arbeitnehmersicht

Vergünstigte Beiträge

ohne Gesundheitsprüfung

erlass von Wartezeiten

absicherung von bekannten Vorerkrankungen

Versicherbarkeit von Familienangehörigen

Beseitigung von Versorgungslücken

Verringerung von Selbstbeteiligungen

Zugang zur 1.-Klasse-Medizin

Vorteil betriebliche Krankenversicherung - aus Arbeitnehmersicht

Verbesserte Konditionen, als bei einem Einzelabschluss, insbesondere:

  • Vergünstigte Beiträge
  • Keine oder vereinfachte Gesundheitsprüfung
  • Erlass der Wartezeiten
  • Möglichkeit des Einschlusses der Familienangehörigen
  • Schließung der erheblichen Qualitätslücken in der gesetzlichen Krankenversicherung und zeitgleich eine Verbesserung der eigenen Gesundheitsversorgung.

Ablauf & Abwicklung – Arbeitnehmerfinanzierung

Die meisten Versicherer sehen eine Mindestversichertenanzahl vor, um von den Vorteilen der betrieblichen Krankenversicherung profitieren zu können. Hierbei stehen verschiedene Leistungsbausteine zur Auswahl, die individuell für das zu versichernde Kollektiv ausgewählt und kombiniert werden können.

Die Vertragsgestaltung erfolgt in der Regel direkt durch den Arbeitnehmer. Der Arbeitgeber tritt als Versicherungsnehmer und Beitragszahler auf. Die Leistungsabwicklung erfolgt direkt zwischen dem versichertem Arbeitnehmer und der Gesellschaft. Der Arbeitgeber liefert quasi nur den Rahmenvertrag.

Jetzt offene Fragen klären – oder direkt eine kostenlose Analyse erfragen